Qigong - Qi bewegen, Qi berühren. Kurs findet ab 2. Juli wieder statt!


Was ist Qigong? 

Qigong besteht aus therapeutischen Übungen, die uns helfen die Lebenskraft (Qi) zu stärken und in Richtung Gesundheit und Heilung zu lenken. Die Übungen sind für Interessierte jeden Alters geeignet und zeichnen sich durch einen klaren Aufbau und prägnante, leicht zu erlernende Abfolge aus. Der Schwerpunkt des Qigong liegt in der Anwendung der inneren Aufmerksamkeit, also der Verbindung von Bewegung, Atmung und Vorstellungskraft. In sanften und fließenden Bewegungen finden wir so Ruhe und Konzentration, eine tiefe Entspannung und mehr Harmonie in uns selbst.NEWS: Der Kurs geht ab dem 02.07.2020 weiter! Für Desinfektion ist gesorgt, bitte bringen Sie ein Handtuch und eine Mund-Nasen-Bedeckung mit! 


Donnerstags

19:45 - 21:00 Uhr 

Übungen für Muskeln, Sehnen und Gelenke und zur Stärkung des Rückens


Wo?

Alpin Med, Trettachstr. 16 in Oberstdorf


Anmeldung und Fragen gerne unter

KONTAKT , 0151 12168802 oder E-Mail an info@barbara-alt.de Informationen zum Kurs

Neben speziellen Bewegungen für die Wirbelsäule, wird im Qigong die Wirbelsäule meist aufrecht gehalten. Bewegt werden vor allem Arme und Beine. Zu Beginn ist das für viele Menschen anstrengend. Doch übt man weiter, entwickelt der Körper schnell seine ihm innewohnende Intelligenz, und eine, den ganzen Körper erfassende Entspannung wird möglich. Sie setzt bei unterschiedlichen Menschen auf unterschiedliche Weise ein. Manche fühlen sich nachher einfach nur leicht und wohl. Andere sagen, sie könnten besser sehen oder riechen. Wieder andere berichten, ein Schmerz, der sie seit Jahren quält sei plötzlich weg. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die Wirbelsäule und mit ihr das zentrale Nervensystem in der Übung enorm entlastet wird.


barbara alt

HEILPRAKTIKERIN

Am Auwald 7a

87538 Obermaiselstein

Oberallgäu, Bayern

0151 12168802
info@barbara-alt.de